Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   3.02.14 16:58
    Wird schon♡





http://myblog.de/internet-tagebuch

Gratis bloggen bei
myblog.de





11.03.2014

Und du nenst dich vater? Dafür kannst du dich schämen! Du machst mir und meiner mutter das leben zur hölle, merkst du das den nicht? Ich habe angst vor dir, habe angst dir unter die augen zu treten. Ich will weg von dir. Ständig wenn ichdich sehe, bekomme ich angst. Ich will das meine mutter dich mit mir und nasi verlässt, dann würde es uns allen viel besser gehen. Wegen dir komme ich wieder auf soizidgedanken. Ich hab keinen halt mehr. Ich hatte so einen schönen tag mit sascha und dann kamst du heim und alles war vorbei. Ich halte das mit dir nicht länger aus!^^
11.3.14 20:05


Werbung


liebe

Was ist liebe? Ist es nur ein gefühl oder mehr? Man weiß es nicht genau. Liebe kann so viel sein. Sie kann jemanden glücklich machen, kann jemanden zum nachdenken bringen oder jemanden traurig machen. Das alles musste ich schon durch machen. Ich musste echt schon viel durchmachen, zu viel. Jetzt habe ich angst mich wieder zu verlieben. Ich weiß, dass ich einen fehler gemacht habe, dass ich fremd gegangen bin und nicht er. Dies war eib riesiger fehler. Ich will mich einfach nicht mehr verlieben. 11beziehungen habe ich schon hinter mir. Das war eine harte geit. Ich will endlich wieder leben. Will ich das alles nochmal durchmachen? Jede beziehung hat ihre höhen und tiefen. Durch manche beziehungen bin ich auf die falsche spur gekommen, durch andere habe ich mich verändert, habe personen verloren, die mir viel bedeutet haben. Vertrauen? Vertrauen habe ich fast zu niemandem mehr. Ich habe gelernt Meine probleme für mich zu behalten, sonst wird es nur noch schlimmer. Es ist komisch, aber wahr. Vertraut man sich der falschen person an, weiß es gleich jeder. Dies ist mir zu oft passiert. Seinem partner sollte man alles anvertrauen können, doch was ist, wenn er nicht zuhört und es ihn nicht interessiert? Irgendwann geht der partner und nimmt das ganze vertrauen mit. Traurig aber wahr
3.3.14 13:48


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung